Das informative Webportal für Verlobte feiert ihr dreijähriges Bestehen.
Download PDF «

Wer sich schon einmal Gedanken über (s)eine Hochzeit gemacht hat, kommt sehr schnell zur Erkenntnis, dass es eine Vielzahl von Dienstleistern in der mannigfaltigen Welt des Heiratens gibt. Doch wie weiß Braut und Bräutigam, welcher Anbieter in der Branche auch am großen Tag das hält, was er verspricht?!

Auf diese Ungewissheit wurden die vier Gründer der Hochzeitspoeten in zahlreichen Gesprächen mit angehenden Brautpaaren aufmerksam. Die Hochzeitspoeten sind Gabi Micheluzzi von den Hochzeitsfeen, die Sängerin Nina Fleisch, der Fotograf Manuel Riesterer und der Mediengestalter Alexander Sonderegger.

Alle vier sind absolute Profis, nicht nur in ihrem Fachgebiet. Durch viele Jahre Erfahrung in der Hochzeitsbranche (gesamt weit über 6000 Hochzeiten) wissen sie auch ganz genau, welche Anbieter in welchen Bereichen ihren Teil zur Erfüllung eines Traumtages beisteuern können und vermittelten dieses Wissen sehr gerne an „ihre“  Brautpaare.

Da es viele Brautpaare gibt, die sich solche Unterstützung wünschen, wurde die Idee geboren, all diesen Paaren in und um Vorarlberg die höchste Qualität aus dem diesbezüglichen heimischen Dienstleistungsangebot zugänglich zu machen.

Der Planungssicherheit, dem reibungslosen Ablauf und schließlich einem unvergesslichen Ambiente für das wichtigste Ja des Lebens gehört das Augenmerk der Hochzeitspoeten.

Gedacht getan

Nach einer intensiven Planungsphase starteten die Hochzeitspoeten vor drei Jahren mit einer Pressekonferenz im Schloss Amberg mit ihrer Plattform. In Form einer modern strukturierten Website finden jedes Jahr unzählige Brautpaare auf einfachste Weise Hochzeitsprofis jeder gewünschten Branche und entdecken dabei zudem innovative Neuheiten. Neben der ansprechenden und übersichtlichen Darstellung der verschiedenen Fachbereiche mit handverlesenen Partnern finden sich auf dem Poetenblog die aktuellsten Trends, hilfreiche Tipps, Gewinnspiele und viel Inspiration für den großen Tag und darüber hinaus.

„Unser oberstes Ziel ist es, das Netzwerk zu stärken und die gebotene Qualität stetig zu verbessern, sodass jeder von jedem profitiert. Oftmals werden wir von Brautpaaren nach Empfehlungen gefragt und statt immer alles aufzuzählen, kann ich nun auf unsere schöne Website verweisen, und das können auch die anderen mittlerweile über70 Poeten in unserer Gemeinschaft“, so Gabi Micheluzzi von den Hochzeitsfeen, die mit rund 350 Hochzeiten jährlich sicherlich die größte Erfahrung des Teams mitbringt.

Die Zahlen bestätigen die positive Entwicklung

„Durch intensive Kommunikationsmaßnahmen in gezielten Medien und Kanälen schaffen wir es, dass beinahe jedes Brautpaar in Vorarlberg und der Bodenseeregion  die Hochzeitspoeten in ihre Planung mit einbezieht“, so Mediengestalter Alexander Sonderegger, „und das macht uns natürlich auch stolz und bestätigt unseren Weg“.

„Und wir haben noch Großes vor“, verrät uns Manuel Riesterer: „Mit dem Relaunch der Website werden wir in Zukunft noch mehr am Puls der Zeit sein und aufgrund der immer größer werdenden Community wird sich künftig in unserem Team eine neue Mitarbeiterin um die Kommunikation und das Marketing kümmern.“

Nina Fleisch verrät uns dann noch zum Abschluss einige Pläne für die Zukunft, die aber zuvor noch mit allen Mitgliedern abgestimmt werden. „Alles in allem sehen wir noch mehr Potenzial im Netzwerk und freuen uns auf die nächsten spannenden Jahre“, so die Sängerin  


Mehr zum Thema «
Manuel Riesterer, Gabi Micheluzzi, Nina Fleisch, Alexander Sonderegger
Zu allen Neuigkeiten «
Dieser Artikel könnte sie auch interessieren:

Wir Hochzeitspoeten sind mit Herz und Seele für Sie da. Fragen zu Ihrer Hochzeit oder Interesse am Netzwerk?

Herzlichen Dank! Wir melden sehr bald...
Oops! Something went wrong while submitting the form.