Video

Zueinander Ja sagen ist ein Akt purer Liebe und Zuneigung. Dies muss heutzutage nicht mehr zwingend durch ein Sakrament besiegelt werden. Es gibt ganz indviduelle Gründe, warum sich Brautpaare für eine freie Trauung entscheiden.  

Die Feierlichkeit der Zeremonie darf und soll allerdings allen Ansprüchen des Brautpaares gerecht werden. Die Einmaligkeit des Moments durch stimmungsvolle Rituale hervorzuheben, das ist die große Kunst der freien Trauungsredner.  

 

Ingrid Holzmüller und Klaus Michael Hofer haben die Einfühlsamkeit, die es für die Gestaltung dieses einen wichtigen Moments benötigt, durch jahrelange Erfahrung aus der Arbeit mit und an Menschen erlangt. Beide Trauungsspezialisten teilen gemeinsam die Berufung, auf Menschen einzugehen, sie zu verstehen und ihre persönlichen Wünsche in die Realität umzusetzen. Ingrid war sowohl in der Erwachsenenbildung, als auch in der Paar- und Familienberatung und im sozialen Bereich tätig. Klaus Michael bildete seine Stärken zusätzlich auch als Pastoralassistent aus, wo er Feiern geleitet und Predigten gehalten hat. 

Wenn Sie eine maßgeschneiderte, persönlich gestaltete Trauungszeremonie wünschen, sind Sie bei den Ingrid und Klaus am richtigen Ort gelandet.  

 

Ein weiterer großer Vorteil einer freien Trauung ist, dass sie ortsunabhängig durchgeführt werden kann. Egal wo, Ihre Wünsche können in die Realität umgesetzt werden. Ingrid und Klaus Michael legen sehr viel Wert darauf, Ihre Vorstellungen und Sie selbst als Personen kennenzulernen und mehr über Sie zu erfahren. Dazu bieten die beiden freien Trauungsredner ein unverbindliches Kennendern-Gespräch an. Das Ziel ist, Ihre Ideen und Anliegen mit den reichhaltigen Erfahrungen und Vorschlägen der beiden Trauungsspezialisten zu Ihrer ganz individuellen Trauung zu machen. Emotional, berührend, stimmig und rund, wie die Ringe, die Sie verbinden werden.

"Ihr seid nicht nur super, ihr seid weltmeisterlich!" Karl, aus Stuttgart