Winterhochzeit

 

Viele unserer Poetinnen und Poeten feiern trotz schweißtreibenden Temperaturen gerade den heißesten Sommer seit Beginn der Messgeschichte. Ihr seid aber vielleicht bereits mitten in der Planung und Organisation Eurer Winterhochzeit?

 

Die Tage im Hochwinter sind kalt und kurz, das gibt Euch besonders stimmungsvolle Gelegenheiten, um Euren Gäste z.B. während Agape und Empfang mit Glühwein und Maroni die Hände zu wärmen. Übrigens lassen sich auch im Winter tolle Portraits schießen, wie dieser kurze Einblick in die Arbeit von Matthias Weissengruber (www.hochzeits-fotografie.at) zeigt. Ob am wilden Kaiser in Tirol, in Lech am Arlberg oder in Schruns im Montafon: Unsere HochzeitsfotografInnen geben auch bei winterlichsten Bedingungen ihr Bestes während Eures Portrait-Shootings, damit Euch die Fotos Eures großen Tages auch in zukünftigen, kalten und dunklen Winternächten Eure Herzen wärmen!

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Mehr dazu...

Please reload